Höhner Rockin Roncalli Show in Mainz, am 19.05.2012 waren wir da, auf Einladung von Henning Krautmacher!

Nachdem Henning Krautmacher mit seiner Familie die Martin-Buber-Schule zu ihrem diesjährigen Sponsorenlauf  im April besucht hatte, folgten wir seiner Einladung  nur zu gerne, ihn und seine Bandkollegen bei der Höhner Rockin Roncalli Show in Mainz zu treffen.

An diesem Tag stimmte einfach alles, das Wetter, die Stimmung auf der Fahrt!

Wir reisten mit 15 Kindern und 17 Erwachsenen in Mainz an.

Dort angekommen starteten wir erstmal mit einer persönlich von Henning Krautmacher geführten, Backstagetour.

Hier hat er uns gezeigt, was hinter dem Vorhang so steht und passiert. Vor allem die fleißigen Mitarbeiter die hinter dem Vorhang  helfen, dass aus einer Vorführung eine tolle Show wird.

Einige unserer Kinder hatten so etwas noch nie gesehen und so hatten wir viele große Augen, die nicht nur auf Henning Krautmacher gerichten waren.

Nach der Backstagetour konnten wir uns noch etwas stärken und vor allem trinken den es war super heiß.

Dann um 14:30 Uhr kam das nächste Highlight, die Höhner Rockin Roncalli Show!

Es war sofort ruhig, selbst unsere mitgereisten wibeligen Kinder waren schlagartig ruhig und angetan, von dem, was uns dort geboten wurde.

Die Show war wie in den vergangenen Jahren eine tolle Vorführung feinster circensischer Kunst. Die Inszenierung ist eine Symbiose aus volksnaher Musik
und artistischen Darbietungen, die gemeinsam alle Sinne von uns ansprachen.
Ein Circus der besonderen Art wurde für unsere Kinder einzigartig, erlebbar.

Im Zelt drehte sich alles um das Geschehen zwischen Himmel und Erde. 
Uns erwartete  Poesie, Pop und Power bei "Salto Globale".
Zwischen Himmel und Erde, Luft und Wasser bewegte sich die Erfolgsmischung aus den Höhnern und Roncalli.
Im Prinzip kommt der Mensch gut zurecht mit den vier Elementen Erde, Feuer, Wasser und Luft.
Bei der Show benötigt es zwei Elemente mehr - die Musik und den Circus...:

In  der  Inszenierung vereinen sich die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft
zu einem sinnlichen Erlebnis. Traumhafte Luftelfen, kraftvolle Körperkünstler,
waghalsige Himmelsstürmer und geheimnisvolle Feuer-Jongleure entfalteten ihre Kunst zu Klängen der Höhner.

Für die Kinder waren die beiden Clowns Jigalov & Csaba, mit Sicherheit der Höhepunkt für die Lachmuskeln.  

Die Kinder und die Erwachsenen waren zeitweise in einer anderen Welt und haben so viel spannendes, schönes, ausergewöhnliches gesehen und gefüllt, dass wir hoffen, dass gerade dieses tolle  gemeinsam erlebte Gefühl den Kindern lange in Erinnerung bleiben wird.

In Vertretung für die Erwachsenen  kann  ich nur sagen:

" Wir hatten einen einzigartigen,  wundervollen tollen Tag" .

Für die Zukunft wünsche ich für unsere Kinder noch viele aussergewöhnliche , gemeinsam erlebte Highlights. Sie ertragen so viele Einschränkungen in ihrem  täglichen Leben , dass gerade solche Events sie dies für kurze Zeit  ihr Handycap vergessen  lassen!

 

Mein besonderer Dank richtet sich an Henning Krautmacher und die Höhner, die uns diesen unvergesslichen Tag ermöglicht haben.

 

Liebe Grüße

Annette Schulten